Wer hat ein Profil in einem sozialen Netzwerk? Was erfährt man über eine Person? Welche Informationen gibt jemand preis? jugendnetz-berlin und der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit präsentieren die neue Broschüre Ich suche Dich. Wer bist du?. Neben allgemeinen Informationen zum Thema werden 10 wichtige Tipps für jugendliche Nutzerinnen und Nutzer von sozialen Netzwerken zur Verfügung gestellt, um das eigene Nutzerverhalten zu erkunden und zu verbessern.

Das gedruckte Heft gibt es kostenlos im Infopunkt der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Telefon: 030-9026 5000 sowie beim Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit. Die PDF-Datei steht zum Download zur Verfügung unter
www.jugendnetz-berlin.de

Vor dem Hintergrund des jüngsten Datenklaus bei SchülerVZ kann diese Info-Broschüre kaum aktueller sein. Wie der Spiegel berichtet, wurden bei SchülerVZ persönliche Daten von bis zu einer Million Nutzern illegal kopiert. Entwendet wurden glücklicherweise „nur“ veröffentlichte Daten wie Namen, Angaben zu Schule, Alter und Geschlecht sowie Profilfotos. Nicht betroffen waren laut SchülerVZ sensible Daten, wie Post- oder E-Mail-Adressen, Zugangsdaten, Telefonnummern oder Fotoalben. Zum Spiegelartikel...

{metatitle:Soziale Netzwerke und Datenschutz Informationen für Jugendliche Datenklau bei SchülerVZ}