Kompaktes Wissen, kindgerecht verpackt: „Coronavirus – Ein Buch für Kinder« heißt das vom englischen Verlag Nosy Crow entwickelte und von Grüffelo-Schöpfer Axel Scheffler illustrierte Buch zum heißesten Thema derzeit. Der Verlag Beltz & Gelberg stellt das Buch als deutsche Übersetzung zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Das Coronavirus hat auch den Alltag von Kindern durcheinandergewirbelt und vieles auf den Kopf gestellt. Doch was ist das neuartige Coronavirus eigentlich?

Coronavirus Buch fuer Kinder

Was passiert, wenn jemand an Covid19 erkrankt? Und wie kann ich mich und meine Familie vor einer Ansteckung schützen? Der englische Verlag Nosy Crow hat zusammen mit Prof. Graham Medley von der London School of Hygiene & Tropical Medicine sowie Lehrer_innen und Kinderpsycholog_innen ein Informationsbuch für Kinder entwickelt, das genau diese Fragen beantwortet. In verständlichen Texten – und mit vielen Illustrationen von Axel Scheffler – erklärt es Kindern ab 5 Jahren alles rund um das Virus und seine Folgen.

Mit Links zu verlässlichen Informationsquellen sowie einer Auswahl an Netzwerken und Beratungsangeboten.

Coronavirus – Ein Buch für Kinder

Elizabeth Jenner, Kate Wilson & Nia Roberts
Illustriert von Axel Scheffler
Aus dem Englischen von Christa Söhl
PDF/Kostenfreier Download
Nosy Crow/ Beltz & Gelberg
Ab 5 Jahren

Hier herunterladen („Leseprobe“ anklicken): /www.beltz.de/coronavirus

 

Ein weiteres kostenloses Büchlein zum Thema hat der Tessloff Verlag aufgelegt, das ebenfalls kostenlos heruntergeladen werden kann:

WAS IST WAS Viren

Kinder bekommen wichtige Handlungshinweise und Informationen zur Vorsorge. Es wird erklärt, wie das Immunsystem funktioniert und wie man mit der Situation am besten umgeht. Das 20seitige Heft gibt es hier als pdf:
www.wasistwas.de/was-ist-was-viren
Wissenswertes über Viren hat der Verlag hier zusammengestellt:
www.wasistwas.de/wissenswertes-ueber-viren

 

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit (Karl Valentin)

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, werfen Sie etwas in unseren Hut. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, berlin-familie.de zu betreiben.