Tobias, von allen Tsatsiki genannt, hat nur einen großen Wunsch: Er möchte nach Griechenland fahren und seinen Vater treffen, von dem er bislang nur ein Foto kennt. Tsatsikis Vater ist Fischer, eine zufällige Ferienbekanntschaft der Mutter - und er weiß gar nicht, dass er einen achtjährigen Sohn hat.

Ab 6. Mai im Kino. Die bekannten Kinderdetektive von Autor Thomas C. Brezina kommen auf die Kinoleinwand. Biggi, Patrick und Luk finden einen mysteriösen Schlüssel in Form eines Drachens. Als Luk im Internet recherchiert, entdeckt er einen Zusammenhang zwischen ihrem Fund und dem alten chinesischen Mythos des Mondscheinpalastes im Berg der 1000 Drachen. Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Als zauberhafte Nanny kehrt die oscargekrönte Schauspielerin und Drehbuchautorin Emma Thompson auf die Leinwand zurück und übernimmt ihren nächsten Erziehungseinsatz. Auch diesmal taucht das geheimnisvolle Kindermädchen Nanny McPhee genau dort auf, wo es vielleicht nicht besonders gewollt ist, aber ganz sicher am dringendsten gebraucht wird. Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Auf ein er kleinen Insel im hohen Norden müssen bärenstarke Wikinger ihre Heimat vor wilden Drachen beschützen. Auch Häuptlingssohn Hicks ist Feuer und Flamme für die Drachenjagd - nur leider hat er im Umgang mit Waffen zwei linke Hände. Nun soll Hicks auf der Drachenschule die Kampfkunst der Wikinger erlernen. Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Das Kinderkinobüro zeigt den Dokumantarfilm "Tortuga - Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte" als Kinderfilm des Monats März in über 20 Berliner Kinos. Der Film erzählt von einer der außergewöhnlichsten Wanderungen in der Tierwelt. Geboren an einem Strand in Florida begibt sich eine kleine Meeresschildkröte auf eine gefährliche und aufregende Reise. Altersempfehlung: ab 7 Jahre

Ein Schatten huscht über die Dächer der Stadt. Mit coolen Parkour-Einlagen bewegt sich die Rooftop-Gang durch die Stadt: Sie dribbeln mit dem Ball über Mauern, durch enge Gassen, vollführen spektakuläre Stunts und zeigen den Passanten, was echter Streetsoccer ist. Moritz sitzt im Klassenzimmer und traut seinen Augen kaum, als Alex, der Anführer der Gang, sich lautlos durch das Fenster in den Schulraum schwingt. Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Lola hat einen brasilianischen Vater, eine 80 Zentimeter große Tante Lisbeth und ein paar Millionen Fans, wenn sie sich nachts in die berühmte Sängerin Jacky Jones verwandelt. Was Lola nicht hat, ist eine beste Freundin – und die wünscht sie sich am allermeisten. Doch in Lolas neuer Schule gibt es nur diese komische Flo, die entsetzlich nach Fisch stinkt. Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Elternlos streift der junge Krabat durch das hungernde, vom Dreißigjährigen Krieg verwüstete Deutschland. Eines Nachts dringt eine unheimliche Stimme in seine Träume ein und führt ihn zur dunklen Mühle am Koselbruch. Dort bietet ihm der strenge Meister eine Lehre als Müllerbursche an, die Krabats Leben für immer verändern soll. Altersempfehlung: ab 12 Jahre

Es sind Sommerferien, die erste zaghafte Liebe bahnt sich an und es gibt ein neues Banden-Hauptquartier in der Halle eines ehemaligen Bergwerks. Das Leben der Vorstadtkrokodile könnte kaum schöner sein, wären da nicht die seltsamen Zwischenfällen in der Firma von Ollis und Marias Eltern. Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Jean-Gabriel, ein liebenswerter Kindskopf aus der Karibik, träumt mit seinen Kumpels in der Pariser Kneipe von Starruhm, statt sich um eine handfeste Arbeit zu kümmern. Zu allem Überfluss verspricht er Frau und Kindern auch noch den ersten Skiurlaub ihres Lebens – und das, obwohl er gerade das letzte Geld verwettet hat. Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Der Film nach dem Kinderbuchklassiker von Maurice Sendak erzählt die abenteuerliche Geschichte des ebenso unbändigen wie sensiblen Jungen Max, der sich zu Hause missverstanden fühlt und deshalb dorthin flieht, wo die wilden, zotteligen Kerle wohnen: Max erreicht eine Insel, auf der er geheimnisvollen und seltsamen Wesen begegnet, deren ungestüme Empfindungen und Taten absolut unvorhersehbar sind. Altersempfehlung: ab 10 Jahre

"Küss den Frosch" spielt im New Orleans der zwanziger Jahre, wo Jazz und Blues den Menschen im Blut liegen, Raddampfer auf dem Mississippi fahren und Voodoo mehr als ein dunkler Zauber ist. Hier lebt die hübsche Kellnerin Tiana, die von einem eigenen Restaurant träumt und für diesen Lebenstraum Cent für Cent zur Seite legt. Schon ihr Vater hatte gesagt „Gutes Essen bringt die Leute zusammen und zaubert ihnen ein Lächeln ins Gesicht.“ Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Das Geheimnis der Flamingos ist die erste Naturdokumentation die Disney Nature in Deutschland in die Kinos bringt. Sie zeigt die Geburt, das Leben und Überleben einer Million rosa gefiederter Flamingos in einer entlegenen, fremden Wildnis. Vor dem dramatischen Hintergrund einer gnadenlosen, nie zuvor gefilmten Landschaft begleitet die Kamera die Geburt eines kleinen Flamingokükens, die Geschicke und Gefahren seines Schicksals in dieser außergewöhnlichen Welt des Natronsees im Norden Tansanias. Altersempfehlung: ab 10 Jahre

So hatte sich Astronaut Chuck Baker seine Weltraum-Mission nicht vorgestellt. Gerade als er den vermeintlich unbewohnten Planeten 51 durch Aufstellen der US-Flagge in Besitz nehmen will, muss er feststellen, dass er nicht allein ist: Genaugenommen sieht es hier aus, wie im Amerika der fünfziger Jahre - mit weiß getünchten Gartenzäunen und blitzblank polierten Autos. Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Der 13jährige Arthur verbringt die Sommerferien im Haus seiner Großeltern in Connecticut. Auf dem riesigen Grundstück erlebt er gemeinsam mit seinem Hund Alfred viele Abenteuer, als er die zahlreichen Ausrüstungsgegenstände von Großvaters Entdeckungsreisen erkundet. Das größte Abenteuer steht ihm allerdings noch bevor. Altersempfehlung ab 8 Jahre